Rezension – Jennifer L. Armentrout – Morgen lieb ich dich für immer

Rezension: Morgen lieb ich dich für immer – Jennifer L. Armentrout

 

„Morgen lieb ich dich für immer“ ist ein Jugendbuch ab 14 Jahren von Jennifer L. Armentrout und ist am 13. März 2017 im Verlag cbt erschienen (12,99 €).

Die beiden Jugendlichen Mallory und Rider treffen sich nach vier Jahren in einer Highschool wieder. In ihren jungen Jahren wurden sie lange von ihren Pflegeeltern misshandelt und nach einem schlimmen Vorfall voneinander getrennt. Schon damals hat sich Mallorys Pflegebruder Rider immer schützend vor sie gestellt und die Fäuste des Pflegevaters abgefangen. Beide können es kaum glauben sich wiederzusehen. Doch in den getrennten Jahren hat sich viel geändert. Während Mallory von einem Ärztepaar adoptiert wurde, in Therapie war und die letzten vier Jahre mit einem Hauslehrer verbrachte, wurde Rider von einer älteren Pflegemutter aus einem ärmeren Stadtviertel aufgenommen. Zwar behandelt sie ihn nett, war aber letztlich nur auf die staatlichen Zuschüsse aus. Trotz der großen sozialen Unterschiede verstehen sich Mallory und Rider gleich wieder ausgezeichnet. Die Protagonisten durchleben eine große Entwicklung in dem Roman, in dem sie ihre Vergangenheit verarbeiten und immer stärker werden.

Dieses Buch hat mir besonders gefallen, weil die Autorin über viele emotionale Szenen geschrieben hat, welche sehr gut umgesetzt wurden und wirklich super rüberkamen. Selbst das Lesen der Geschichte verlief flüssig und das Thema wurde besonders gut vermittelt.

Dieses Buch würde ich jedem empfehlen von 13- 99 Jahren, der sich für solch ein Thema interessiert!

 

Jessica-Jane Proßmann, 14 Jahre

Praktikantin

Rezension: Benno Köpfer und Peter Mathews: Kadir, der Krieg und die Katze des Propheten

Der Roman „Kadir, der Krieg und die Katze des Propheten“ wurde am 26. August 2016 von Benno Köpfer und Peter Mathews beim Verlag dtv veröffentlicht.

In dem Buch begibt sich der Leser zusammen mit Mark auf die Suche nach dem verschwundenen Kadir und erfährt dabei die Geschichte eines Dschihad-Kämpfers. Für die Leute, die gerne etwas über die Motivation eines Islamisten erfahren und gleichzeitig einen unglaublich spannenden Roman lesen möchten, ist dieses Buch genau das Richtige. Es ist informativ, spannend und manchmal sogar ein wenig lustig.

Die Figuren sind realistisch und ihre Emotionen nachvollziehbar. Um Teile des Buches verstehen zu können, gibt es auf den hinteren Seiten ein Glossar mit Begriffen wie zum Beispiel Nikab (eine Vollverschleierung für Frauen) oder Sunna (die Taten Mohammeds). Es werden also keine Kenntnisse über den Islam oder den IS verlangt. Am Anfang des Buches werden auch die realen Begebenheiten hinter der Geschichte erklärt und einige Fragen beantwortet.

Insgesamt kannn ich das Buch sehr empfehlen und jedem ans Herz legen, der entweder über 14 ist oder schon politisches oder religiöses Interesse hegt.

 

                                                                                                                                                          Rose-Amélie Nygaard, 13

                                                                                                                                                                   Praktikantin

Vorverkauf grammophon JAZZBAND Hamburg am 18. August 2017

Freitag, 18. August 2017 20 Uhr

Kuhstall Deinster Mühle

Im Mühlenfeld 30

21717 Deinste

 

Eintritt: 25 €

Der Erlös geht zu 100% in ein Projekt des Rotary Clubs Stade.

 

freie Platzwahl

 

Ganz gleich ob als leichte Untermalung oder in konzertanter Form: Als perfektes Quartett sorgen Grammophon für eine besondere und dezente Atmosphäre. Ob Jazz, Lounge oder Pop, die vier Profimusiker wechseln leichtfüßig und nach Belieben zwischen den Stilen.

grammophon-jazzband-logo

grammophon-jazzband

Stade liest e. V.: Spielplatzlesung am 18. August 2017

Freitag, 18. August 2017 18.00 Uhr

Spielplatz auf der Erleninsel

 

Im Rahmen der Spielplatzlesungen, organisiert durch den Verein Stade liest e. V.,

lesen Barbara Burmeister und Sabine Gahde von der Contor Buchhandlung 

auf deutsch und englisch aus:

Andreas Völlinger/ Franziska Kalch: Ritter Winzig/Sir Tiny

 

Vorverkauf für Gewölbe des Himmels am 23. September 2017

Samstag, 23. September 2017 20 Uhr

St. Wilhadi-Kirche Stade

 

Eintritt

25 €

20 € (für Schüler, Stud., Azubis, Schwerbeh. Arb.lose)

 

Freie Platzwahl

 

Die Niedersächsischen Musiktage, die in diesem Jahr ganz im Zeichen des Themas
„Raum“ stehen, präsentieren mit diesem Konzert eine wunderbare virtuelle Reise an
bedeutende Stätten der Weltreligionen. Die Kathedrale Notre Dame in Paris mit Musik von
John Dunstable, der Dom San Marco in Venedig mit Musik von Giovanni Gabrieli oder die
Shah Abbas Moschee in Isfahan mit Bläsermusik von Murray Schaefer – diese und
weitere sechs beeindruckende Sakralbauten verschiedener Religionen sind die Stationen
eines Konzerts mit starken Bildern und Musik, die eigens für diese Räume komponiert
wurde.
Der Kammerchor Stade, das Ensemble hamburgVOKAL, Stockholm Chamber Brass und
Studierende der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover setzen dieses
Klangereignis um, die Visualisierung liegt in den Händen von Michael Suhr, die
Bildauswahl trifft der Dramaturg Oliver Geisler.
Die Imagination, an einem dieser Orte in einer Kathedrale, einer Moschee oder einer
Synagoge zu sitzen, wird durch eine aufwändige visuelle Projektion erzielt, die für dieses
Konzert entwickelt wurde: Man sieht den Raum, für den eine bestimmte Musik
geschrieben wurde, und sie erklingt. Die Vokal- und Bläsermusik, die jeweils für die neun
verschiedenen Sakralbauten komponiert wurde, verdichtet das Erlebnis zu einer
audiovisuellen Zeitreise, die die Weltreligionen auf eine besondere Weise miteinander
vereint.

 

Stand auf dem Stader Inselmarkt am 24. September 2017 von 11-17.⁰⁰ Uhr auf der Museumsinsel

Besuchen Sie uns an unserem Bücherstand auf dem Stader Bio Bauern- und Pflanzenmarkt. Wir bieten Ihnen Bücher über das Biogärtnern, Insektenhotels, Imkern, Wildpflanzenküche, Schnitzen und andere Outdoor-Aktivitäten für Kinder, vegetarische Küche, und vieles mehr.