Verkaufsoffener Sonntag am 14. Oktober 2018 Shanty Chor Festival

Am Sonntag, den 14. Oktober 2018, sind wir von 13 bis 18 Uhr für Sie da.

 

 

 

 

 

Rezension: Susanne Saygin, Feinde

Feinde

 

Susanne Saygins Krimi „Feinde“ erschienen im September 2018 bei Heyne, behandelt eine verworrene Mordgeschichte. Um den Fall zu lösen, muss Polizist Can Arat Berufliches mit Privatem verbinden.

Der alternde Streifenpolizist Can versucht mit seiner Vorgesetzten Simone einen Doppelmord an einer Billiglohn-Baustelle aufzudecken. Cans tote Ex-Freundin Marie hatte sich für Dumping-Löhner engagiert und war ins Visier eines mächtigen Netzwerks geraten, dessen Regeln sie nicht verstand. Irgendwie scheint auch Cans mysteriöse Mitbewohnerin Isa in die Sache verwickelt zu sein. Für Can und seine Freunde beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

 

 

Die Darstellung einer dreckigen Großstadt mit allerhand Kriminalität erscheint glaubwürdig. Dabei wirken die Verstrickungen eines deutschen Magnaten in Sklavenarbeit in Osteuropa etwas übertrieben, aber wer weiß? Das Buch spielt in der Gegenwart und zeigt, was passieren kann, wenn die Schere zwischen Arm und Reich zu weit auseinanderklafft.

 

Der Hauptcharakter wirkt sympathisch. Er hält Distanz zu radikalen Gruppen jeglicher  Couleur und vertraut nur seinem gesunden Menschenverstand.

 

Trotz einiger Schwächen in der Figurendarstellung kann ich diesen Krimi empfehlen. Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise in gesellschaftliche Bereiche, die den meisten Lesern kaum persönlich bekannt sein dürften. Susanne Saygins „Feinde“ richtet sich an politisch interessierte Leser, die mehr über die Auswirkungen gesellschaftlicher Prozesse erfahren wollen und dazu spannende fiktionale Literatur heranziehen.

 

Max Fragel, Praktikant

Kinderlesung mit Silke Schlichtmann (Eintrittskarten und Büchertisch)

Dienstag, 30. Oktober 2018 16 Uhr
Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof
Freiburger Str. 4, Stade
für Kinder ab 8 Jahren

Auf Einladung des Vereins „Stade liest e. V.“ ist die in Stade geborene Kinderbuchautorin Silke Schlichtmann zu Gast im Alten Schlachthof.
Silke Schlichtmann, die im Alten Land aufwuchs, liest aus ihrem Buch „Bluma und das Gummischlangengeheimnis“, erschienen im Carl Hanser Verlag, eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen: Noch nie hat Bluma etwas richtig Dummes gemacht. Einmal vielleicht, als sie Nele die Haare raspelkurz geschnitten hat, anstatt nur auf sie aufzupassen. Aber Lügen und Klauen? Das würde Bluma nie tun. Oder doch?

Die Autorin hat ihre Gitarre im Gepäck und singt zusammen mit dem Publikum. Natürlich dürfen auch viele Fragen gestellt werden. Zum Schluss werden dann auch noch 60 cm lange Gummischlangen gebastelt.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Hansestadt Stade, dem Alten Schlachthof und der Contor Buchhandlung (Büchertisch) statt.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können Eintrittskarten in der Contor Buchhandlung, Hökerstraße 4, oder unter der Emailadresse karinmuenz@stade-liest.de reserviert werden.

Der Eintritt ist kostenlos.

 

Willkommen Georgien! – Ein gemütlicher Abend mit georgischer Literatur (Vorverkauf und Büchertisch)

Freitag, 02. November 2018 um 19.30 Uhr

Gewölbekeller des Architekturbüros Buttge

Poststr. 22, Stade

Eintritt: 12 €

In diesem Jahr ist Georgien Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse. Im gemütlichen Gewölbekeller des Architekturbüros Buttge werden von Mitgliedern des Vereins Stade liest und dem Schauspieler Tristan Jorde lesenswerte georgische Autoren und ihre Romane vorgestellt. Zusätzlich wird Thomas Fenner anbieten, mit den Gästen das georgische Alphabet zu schreiben.

 

Ein Gläschen georgischer Wein und kulinarische Überraschungen runden das Programm ab.

 

Veranstaltung des Vereins Stade Liest e. V. mit Unterstützung unserer Buchhandlung.

 

Vorverkauf in der Buchhandlung oder über Stade liest unter karinmuenz@stade-liest.de

 

 

Büchertisch auf dem Martinsmarkt der Waldorfschule Stade

Waldorfschule Stade

Henning-von Tresckow-Weg 2

21684 Stade

Samstag,  17. November 2018 von 12.00 bis 17.00 Uhr

 

Besuchen Sie uns an unserem Büchertisch auf dem Martinsmarkt.

Wir bieten Ihnen interessante Kinder- und Jugendbücher, viele Titel mit kreativen Ideen für verregnete Herbsttage, ausgefallene Adventskalender sowie eine Auswahl an stimmungsvollen Weihnachtsbüchern.