Willkommen Georgien! – Ein gemütlicher Abend mit georgischer Literatur (Vorverkauf und Büchertisch)

Freitag, 02. November 2018 um 19.30 Uhr

Gewölbekeller des Architekturbüros Buttge

Poststr. 22, Stade

Eintritt: 12 €

In diesem Jahr ist Georgien Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse. Im gemütlichen Gewölbekeller des Architekturbüros Buttge werden von Mitgliedern des Vereins Stade liest und dem Schauspieler Tristan Jorde lesenswerte georgische Autoren und ihre Romane vorgestellt. Zusätzlich wird Thomas Fenner anbieten, mit den Gästen das georgische Alphabet zu schreiben.

 

Ein Gläschen georgischer Wein und kulinarische Überraschungen runden das Programm ab.

 

Veranstaltung des Vereins Stade Liest e. V. mit Unterstützung unserer Buchhandlung.

 

Vorverkauf in der Buchhandlung oder über Stade liest unter karinmuenz@stade-liest.de

 

 

Comments are closed.