Mariam Kühsel-Hussaini, Tschudi

Rowohlt Verlag, 320 Seiten, 24 €

ISBN 978-3-498-00137-7

Grandios gelingt es der Autorin das Berlin der Kaiserzeit lebendig werden zu lassen, mit „Berliner Schnauze“ und all seinen Ränkespielen. Historisch fundiert wird hier eine Innenansicht Hugo von Tschudis präsentiert, die verdeutlicht, warum dieser Mann insbesondere für die französischen Impressionisten brannte und sie gegen den kaiserlichen Willen nach Berlin holte.

(Barbara Burmeister, Contor Buchhandlung)

Comments are closed.